Montag, 11 März 2019 12:49

Die Moori-Theater-Kids spielen "Das Dschungelbuch"

Die Geschichte von Mogli – dem Menschenjungen, der unter den Tieren des Urwalds lebte.

Shir Khan, ein wilder Tiger, schlich nachts ums Menschendorf. Sein Gebrüll war so fürchterlich, dass alle Bewohner flüchteten … bis auf einen kleinen Menschenjungen.

Den hatten sie in der ganzen Aufregung völlig vergessen. Der kleine Junge kroch tief in den Dschungel um sich zu verstecken und verirrte sich.

Zum Glück fand ihn ein Wolfsrudel. Es beschützte ihn vor Shir Kahn und zog ihn auf. Sie gaben ihm den Namen Mogli, das bedeutet kleiner Frosch. Shir Kahn war so zornig, weil ihm seine Beute entgangen war, das er ewige Rache schwor. Mogli lernte von den Tieren des Dschungels, was man zum überleben braucht. Einer der Lehrer ist Baghira, ein Panther. Er sagt, dass Mogli ein guter Junge ist. Aber er hat sehr viel Temperament und denkt sich gern Unsinn aus, was ziemlich anstrengend ist. Deshalb braucht Baghira auch öfter mal ein kleines Nickerchen .....

Aufführungstage:

Samstag, 4. Mai 2019  17:00 Uhr

Sonntag, 5. Mai 2019  17:00 Uhr

Kartenvorverkauf ab Dienstag, den 23. April 2019 unter 08146 - 1671 bei Gitti Popfinger und an der Abendkasse.

Erwachsene 5 Euro, Kinder 4 Euro

 Vor, während und nach der Veranstaltung wird für das leibliche Wohl gesorgt!