Freitag, 22 Juni 2012 13:02

Außenbereichssatzung Moorenweis - Windach

Der Gemeinderat Moorenweis hat in seiner öffentlichen Sitzung am 14.06.2012 beschlossen, für das Gebiet „Moorenweis – Windach“ eine Außenbereichssatzung zu erlassen (§ 35 Abs. 6 BauGB).

 


Die Außenbereichssatzung „Moorenweis – Windach“ wird folgende Grundstücke der Gemarkung Moorenweis umfassen: FlNrn. 3003, 3003/1 Tfl., 3003/2 Tfl., 3004 Tfl., 3005 Tfl., 3006 Tfl., 3008 Tfl., 3009 Tfl., 3010 Tfl., 3011/1, 3011/2, 3012 Tfl, 3012/1 Tfl., 3022/2 Tfl., 3022/3 Tfl., 3022/4 Tfl., 3066/0 Tfl, 3096 Tfl.

Der Entwurf der Außenbereichssatzung „Moorenweis – Windach“ mit Begründung liegt in der Zeit

 

vom 02.07.2012 bis 02.08.2012

zur Einsichtnahme in der Gemeindeverwaltung Moorenweis, Ammerseestraße 8, 82272 Moorenweis während der allgemeinen Öffnungszeiten aus. Während dieser Zeit können Stellungnahmen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden.


Hinweise:

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Außenbereichsssatzung unberücksichtigt bleiben (§ 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB).
Ein Normkontrollantrag zum Bayerischen Verwaltungsgerichtshof nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) ist unzulässig, soweit damit Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der öffentlichen Auslegung nicht oder nicht rechtzeitig geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

pdfBekanntmachung Windach